Die überörtliche Einheit „Spezielle Rettung aus Höhen und Tiefen“ (SRHT) besteht aus ehrenamtlichen Mitgliedern der Feuerwehren des Main-Taunus-Kreises. Seit Juni 2019 ist diese Einheit in Hattersheim am Main stationiert. Die Feuerwehr Hattersheim stellt Personal für die spezielle Einheit. Zudem dient der Gerätewagen Logistik (GW-L1) als Zubringer für Mensch und Material. Die Beladung des Fahrzeuges und auch das Verbringen zur Einsatzstelle erfolgt durch Mitglieder der Feuerwehr Hattersheim.

Was macht die SRHT-Einheit?

  • Rettung aus Höhen 
    z.B. von Kränen, Gerüsten, Dächern, Felswänden, aus Fassadenbefahranlagen, Gondeln, Steigschutzanlagen, dem Seil
  • Rettung aus Tiefen 
    z.B. aus Gruben, Schächten, beengten Räumen
  • Erbringen von technischer Hilfe an schwer zugänglichen Stellen 
    z.B. entfernen beschädigter Fassadenteile, …
  • Unterstützung beim Patiententransport 
    (freies Hängen im Seil und adipösen Patienten)
  • Beraten der Einsatzleitung zur Absturzsicherung
  • Sichern/ Beraten von Einsatzkräften